2000 Meisterwerke
Regie:  Manuel Francescon   Genre: Kunstsatire  Jahr: 2007    Länge: 2 min
Kamera: Manuel Francescon    Drehbuch: Manuel Francescon    Produzent: Manuel Francescon
Darsteller: Manuel Francescon     
Ton: Bernhard Lenz    Musik: Philipp Balzereit    Schnitt: Manuel Francescon    web:  http://www.freaxxx.de
Inhalt: Der kurze Bericht zeigt und erklärt ein Kunstwerk zeitgenössischer Art, stellt aber auch die gleichen Fragen wie sein Schöpfer...

warum gescheitert: - Minimalstbudget von geschätzten € 50,- (Filmmaterial und -entwicklung, Benzingeld, Catering...) - technische Mängel (starkes Bildrauschen, Videopegel!) - oberfächliche Recherche

Unser Kommentar/Rez: 100(0) Meisterwerke hieß eine bierernste und gleichsam ausgetrocknete Kunststimulation in den 1980ern im öffentlich-rechtlichen Staatsfernsehen. Kunstbeflissene nippten an ihrem Toscana-Wein und ließen sich mit Bildung berieseln. Die para-erotische Objektbeschreibung von Manuel Francescon dagegen bringt auf den Punkt, was wir schon immer wussten: Leopold Ritter von Sacher-Masoch war kein Perverser, sondern ein frühmoderner Spiesser, den wir heute eher in einer Berliner Zweitwohnung nebst Lounge und High-End-Gastronomie finden als im Louvre der Kunstschickeria.