Stationen 11.Staffel

7 min
Regie:  Matthias Lawetzky   Genre: Kurzfilm  Jahr: 2010    Format: 16:9    Länge: 4 min
Kamera: Ivan Robles Mendoza    Drehbuch: Matthias Lawetzky    Produzent: Matthias Lawetzky (Hochschule für Gestaltung, Offenbach)
Darsteller:  Steven Gänge, Katarina Schmidt    
Ton: Andreas Thürck    Musik: Yaschar Scheyda    Schnitt: Matthias Lawetzky    
Inhalt:  Eine Zigarette ist in 7 Minuten geraucht. Vor 7 Miuten hat er aufgehört. Was kann ihn ablenken die nächsten Minuten? Stunden? Tage?

warum gescheitert:  Der Film wurde von mir entwickelt im Auftrag für eine Anti-Rauchen Kampagne für Jugendliche. Im Rahmen eines Festivals am letzten Schultag wurden dann diese Filme gezeigt. Dabei war der pädagogische Anspruch in meinem Film definitiv nicht im Sinne der Veranstalter...

Unser Kommentar/Rez: Das Rauchen eine Konditionierung animalischer Trieb ist, davon kann der Nichtraucher nichts wissen. Das aber selbst der grösste Asket nicht anders kann, wenn ein läufiges Weibchen an der Hölle vorbeistreucht, dürfte selbst der langweiligsten Pappnase einleuchten. 7min ungelenkter Triebverzicht tickt schnell als Vorbote brechender Dämme und führt zum emotionalen Hirntod. Also schwelgt euch in Ekstase, lebt eure Triebe aus und die Welt ist um Grade friedvoller. Caveman lässt grüßen.