Les Marins Perdus
Regie:  Evelyn Rüsseler aka Bear Boy u. Groupe Maudit   Genre: narrativer Experimentalfilm  Jahr: 2022    Format: 16mm    Länge: 11 min
Kamera: idem,s.Darsteller    Drehbuch: ohne    Produzent: Beastie Production Muc
Darsteller: Luce Fons de Cucumbre, Anna van den Wolken, Alex Paris,Bear Boy    
Ton: idem,s. Darsteller    Musik: Darsteller u Ichi u Bear Boy    Schnitt: Bear Boy    
Inhalt: Drei Matrosen sind nach Schiffsverlust an Land gespült, eine öde Küste-und geben Poseidon die Schuld. Sie versuchen,ihn zu töten. Am Ende gibt er ihnen wieder ein wunderbares Schiff!Ahoi!

warum gescheitert: Es erwies sich als wirtschaftlich und gesundheitlich katastrophal, die 16mm Fassung kinofertig zu machen. Nach der Selbstentwicklung im Eimer ! waren wir tagelang platt(Schwefelsäuredämpfe!).Dann nervte der örtliche Kinobesitzer ohne Ende, wir sollen die 16erFassung mit Ton u Abspann versehen. So hätten durch die Kopierprozesse 12 Minuten fast 1000€ gekostet. Da sind wir dann eingeknickt...

Unser Kommentar/Rez: FuckiNudel oder Kulidipipi. Dada lebt! Früher, zu Hochzeiten von S-8 hat man noch die unnötigen oder falsch belichteten Filmschnipsel weggeworfen. Hier werden siw zum elementaren Material erzählerischem Verführens. Eine echte Herausforderung für jeden noch so verstiegenen Ästheten oder Dekonstrktivisten.