Rudi Pilunske - Eine Schrankenwaertergeschichte
Regie:  Hagen Döcke   Genre: Komödie  Jahr: 2007    Format: 16mm; 1:1,66    Länge: 18 min
Kamera: Anja Theurich    Drehbuch: Lutz Neumann    Produzent: monsta movies Filmproduktion
Darsteller: Olaf Müller, Nikola Kastner, Gerd Pahl, Fred Schmidt    
Ton: Robert Fuhrmann    Musik: Dixie Chicks    Schnitt: Vanessa Rossi    
Inhalt: Die Arbeit eines Schrankenwärters besteht zum größten Teil aus Warten - Wärter halt...

warum gescheitert: Der Film ist an namhaften Festivals gescheitert, weil seine meditative Ruhe eine Entschleunigung verlangt, welche dem Zuschauer heutzutage nicht mehr zugetraut wird.

Unser Kommentar/Rez: Pritzeln beim Gehen(Pritzwalk): Ein lebendiges Musem für Kinder der Bit-Generation. Ein feiner Geruch von Kaffee, Märchen und Sentimentalität: Hier war Arbeit noch ein Teil des Lebens und nicht umgekehrt. Hier hatten die Menschen noch ein Ohr für die Sorgen der Mitmenschen. Hier war die Zeit nicht die Peitsche in den erzwungenen Erfolg, in den Zwangskonsum. Man könnte schwärmen, ausschwärmen in den wilden Westen. Und herzhaft lachen....