Forundje - Weißer
Regie:  Sybel  Genre: Dokumentarfilm  Länge: 60 min
Kamera: Sybel    Drehbuch: Konzept    Produzent: Sibylle Kappes
Darsteller:  Sheon RobsonBen Kazier    
Ton: Hans Jakobsmeyer    Musik: -    Schnitt: Sybel    webside: sybel.eu

Inhalt:  Forundje – White | Drifting EthiopiaHitchhiking. 1995, to Africa. Two years on the road. The goal is Cape Town. But first, three months in Ethiopia. Ten years later. I return. This unusual travel documentary dispenses with the interviews, commentary and story typical of most documentary films. In a unscripted stream of encounters, this visual essay examines the intersection of movement and place. Small stories of daily contact point to the subjective. Begging, shouts, invitations – the traveller appears only rarely, and at the edge of the frame. The result compels one into self-reflection. ‘Whiteness’ becomes the theme.

warum gescheitert:  Keine erfolgreiche Aufnahme bei Festivals

Unser Kommentar: Beeindruckende Bilder eines Backpapers, gemacht mit der Handkamera, die den Zuschauer schnell zum Voyeur machen könnten. Der subjektive Blick auf eines der ärmsten Regionen der Welt, ist der eines Durchreisenden. Ohne erkennbare Erzählstruktur fließt der Film dahin. Fließt an Armut und lachenden Kindergesichter vorbei. Und will nicht enden, denn die Bilder bleiben...Stark, und betreffend....